Zurück zur Startseite

Unsere Tiere

Alles über unsere Tiere von A bis Z:
Alpakas          Esel          Kamele          Lamas          Pferde          Ziegen

Circus-Besuch ohne schlechtes Gewissen! Tiere aus vier Kontinenten sind unsere Partner. Wir bieten ihnen bestmögliche Haltungsbedingungen, verantwortungsvolle Pflege und ständigen Kontakt zu ihren vertrauten Bezugspersonen. CIRCUS HENRY

Alpakas werden auf den Hochebenen Südamerikas als Nutztiere gehalten – vor allem wegen ihrer feinen Wolle. Sie sind kleiner als ihre nahen Verwandten, die Lamas. Wie diese sind sie optimal auf extreme Hitze, Kälte und eisige Winde eingestellt.
Esel werden seit Jahrtausenden in kargen Bergregionen, Steppen und Halbwüsten als genügsame Reit- und Tragetiere geschätzt. Unsere Riesen-Esel sind eine seltene Zuchtrasse aus Frankreich und vertragen sich bestens mit unseren Zwergeseln aus Mazedonien, Griechenland und der Türkei.
Kamele sind echte Überlebenskünstler in extremen Klimazonen. Temperatur-Unterschiede von 60 Grad und mehr machen ihnen ebenso wenig zu schaffen wie Schneestürme und lange Durststrecken. Allerdings speichern die Höcker unserer Mongolischen Steppenkamele (auch Trampeltiere genannt) nicht Wasser, sondern Fettreserven. Die Menschen in den Steppen Zentral-Asiens halten Kamele als Packtiere und als Lieferanten von Wolle, Fleisch, Leder und Dung (als Brennmaterial). Zu den so genannten Altwelt-Kamelen zählen neben den zweihöckerigen Steppenkamelen auch die einhöckerigen Dromedare aus Afrika und den arabischen Ländern. Zu den Neuwelt-Kamelen Südamerikas gehören auch unsere Lamas und Alpakas.
Lamas sind – wie die nah verwandten Alpakas – unverzichtbare Nutztiere für die Menschen der Hochebenen Südamerikas. Sie sind ausdauernde Lastenträger; ihre Wolle wird zu den traditionellen Decken und Ponchos der Andenvölker verarbeitet. Lamas und Alpakas sind Verwandte der wild lebenden Guanakos und Vikunjas.
Pferde und Circus sind untrennbar miteinander verbunden. Unser Marstall ist in einem hochmodernen Zeltbau mit optimalen Licht- und Luftverhältnissen untergebracht. Amerikanische Pintos, die klassischen Cowboy-Pferde der Prärien, sowie ungarische Schecken, eindrucksvolle Friesen und Shetland-Ponys begeistern Kinder und erwachsene Pferdefreunde.
Ziegen werden fast überall auf der Welt als anspruchslose Lieferanten von Milch, Fleisch und Leder geschätzt. Bei uns fühlen sich afrikanische Zwergziegen ebenso wohl wie die Walliser Ziegen aus der Schweiz – wahre Prachtexemplare mit langem Fell und auffälliger Schwarz-Weiß-Färbung.